Farb am Bau Barbara Schwärzler Farbgestaltung & Innenarchitektur Oberer Quai 12 CH-2502 Biel/Bienne T +41 78 687 73 00 schwaerzler@farbambau.com www.farbambau.com

Findling

Die bauliche Situation in unmittelbarer Umgebung des Baufelds verlangt nach einem selbstbewussten Auftreten der Hofmatt. Die Überbauung muss sich in verschiedener Hinsicht behaupten: Da sind einerseits die grossvolumigen Gebäude in ihrer Nachbarschaft (Sporthalle, Schwimmbad, Einkaufszentrum, Bauernhof), andererseits sorgen die Benutzer dieser Freizeit- und Einkaufseinrichtungen für ein hohes Aufkommen von Menschen und Verkehr. Je nach Jahres- und Tageszeit sind die Spitzen dieser Belebung anders verteilt. Die komplexe Verkehrssituation sorgt zusätzlich für Bewegung.

Diesen Wellenbewegungen des Dorflebens setzt die Gestaltung der Hofmatt einen ruhenden Pol entgegen, einen Felsen in der Brandung. In ihrem Zusammenspiel sollen die drei Gebäude der Überbauung wie ein Monolith wirken – oder wie ein Findling, von denen es in der Umgebung von Worb zahlreiche gibt. Nähert sich der Betrachter der Hofmatt, erkennt er, dass das Ensemble aus drei differenzierten Gebäuden besteht. Gemeinsam bilden sie die drei Töne eines Akkords.

Architektengemeinschaft: Angelo Michetti, Campanile und Michetti Architekten, Bern
                                         Pierrot Feissli, Feissli Gerber Liebendörfer Architekten, Bern
Stand : In Bearbeitung